Machen wir Omurice mit leckerer Tomatensauce. Das fluffige Omelette passt super zum Reis mit Huhn! Die Zutaten für Omurice sollten einfach in deiner Region zu finden sein, also solltest du es definitiv ausprobieren.

Omurice

Menüart Ei, Main Dish
Küchenstil Japanisch
Portionen 2 Personen
Kochzeit 30 Minuten
Übersetzer germanbentomaker
Reis mit Huhn
  • 280 g Gedämpfter Reis mit weniger Wasser gekocht
  • 130 g Hähnchenschenkel ohne Knochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 Zwiebel 70g für 2 Personen
  • 4 Champignons 50g für 2 Personen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Erbsen TK, alternativ: eine Paprika
  • 200 g Tomaten, stückig/gehackt aus der Dose
  • 1/2 Brühwürfel 2.8g für 2 Personen
  • 1 EL Weißwein
  • 1 EL ketchup de tomate
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
Omelette
  • 4 Eier
  • 2 TL Crème double (alternativ Schlagsahne) oder pflanzliche Alternative
  • Salz
  • Pfeffer
Beilagen
  • Junge Salatblätter
  • Petersilie
  • ketchup de tomate
* 1 Esslöffel (EL) = 15 ml, 1 Teelöffel (TL) = 5 ml

Anleitungen

  1. Bereiten wir die Zutaten für den Reis mit Huhn vor. Den Hähnchenschenkel in 1 cm große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gewürze gleichmäßig verteilen
  2. Die Zwiebel fein hacken. Dazu zuerst senkrecht mehrfach einschneiden, dann die Zwiebel drehen und quer zu den ersten Schnitten in gleich große Stücke schneiden. Die Stiele der Champignons entfernen und sie in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Knoblauchzehe längs halbieren und das Innere entfernen. Mehrfach senkrecht einschneiden, dann quer dazu in feine Stückchen hacken.
  4. Die Hälfte des Brühwürfels fein zerkleinern, damit er sich besser in der Sauce auflöst.
  5. Die gefrorenen Erbsen in ein Sieb geben und kurz mit heißem Wasser abspülen. Dadurch wird der Gefrierschrank-Geruch entfernt. Die Erbsen abtropfen und salzen.
  6. Machen wir die Ei-Mischung für das Omelette. Zwei Eier in eine Schale aufschlagen und gut verschlagen. Hier verwenden wir eine pflanzliche Milchalternative, aber wir empfehlen, stattdessen Sahne zu verwenden. Salz und Pfeffer dazugeben und die Mischung gut verrühren.
  7. Machen wir den Reis mit Huhn. Das Olivenöl in eine Pfanne geben und den Knoblauch bei geringer Hitze anbraten. Wenn der Geruch stärker wird, die Zwiebel dazugeben und bei mittlerer Hitze anschwitzen.
  8. Wenn die Zwiebel durchsichtig wird, das Fleisch dazugeben und weiterbraten.
  9. Wenn das Fleisch zu bräunen beginnt, die Champignons zugeben. Weiterrühren und das Öl gleichmäßig verteilen. Den Weißwein dazugeben und den Alkohol komplett verkochen lassen.
  10. Gehackte Tomaten, Ketchup, zerkleinerten Brühwürfel und Lorbeerblatt zugeben und gut mischen. Vorsicht, die Sauce brennt leicht an.
  11. Die Sauce etwas einreduzieren lassen und die Erbsen zugeben. Mit einem Reislöffel weiterrühren.
  12. Wenn die Sauce zu zischen beginnt, das Lorbeerblatt entfernen. Die Sauce probieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dabei immer weiterrühren, damit sie nicht anbrennt.
  13. Den warmen gedämpften Reis zugeben und gleichmäßig verteilen. Reisklumpen mit dem Löffel zerkleinern.
  14. Den Reis portionsweise auf Teller geben.
  15. Machen wir Omurice. Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und verteilen. Die Temperatur mit etwas Ei-Mischung testen und dann alles auf einmal in die Pfanne geben.
  16. Mit Stäbchen für 5 Sekunden gut durchrühren. Die Mischung durch Neigen der Pfanne überall verteilen und die Herdplatte ausschalten. Das Ei ist zu diesem Zeitpunkt halb durch.
  17. Den Reis mit Huhn auf das Omelette geben und es an beiden Seiten über den Reis falten. Den Omurice an den Rand der Pfanne gleiten lassen.
  18. Den Omurice auf einen Teller stürzen. Das Ei gart weiter, solange es in der heißen Pfanne ist, also tu es bitte schnell.
  19. Den Omurice mithilfe eines Küchentuchs formen, Salatblätter und Petersilie daneben platzieren und es mit Ketchup garnieren.

Rezept Hinweise

Die Kombination von gelbem Omelette, grünen Salatblättern und rotem Ketchup ist optisch sehr ansprechend und die bunten Farben werden deinen Appetit anregen!

This post was last modified on 04/26/2019

Share
Cooking with Dog

FOLLOW ME! Cooking with Dog is a YouTube cooking show featured by a canine host Francis and a mysterious Japanese Chef whose real name is not disclosed.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked*