🍒🧀Dark Cherry Cheesecake🍰 (New Recipe)

Weihnachtstortenrezept (Erdbeer-Biskuitkuchen)

Weihnachtstortenrezept (Erdbeer-Biskuitkuchen)

Die japanische Weihnachtstorte ist ein fluffiger Biskuitkuchen großzügig dekoriert mit Erdbeeren und geschlagener Sahne. Probiert das Rezept zur Weihnachtszeit aus. Es ist ein Vergnügen für die Kinder!

Weihnachtstorte
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte hinterlassen Sie eine Bewertung von 5 Sternen, wenn Ihnen das Rezept gefällt 🙂
Add to Meal Plan
Add to Meal Plan:
This recipe has been added to your Meal Plan
Menüart Nachtisch
Küchenstil Japanisch
Keyword Weihnachten
Kochzeit 60 Minuten
Die Zeit für das Abkühlen des Kuchens ist nicht in der Kochzeit eingerechnet.
Portionen
Kuchen (18 cm Durchmesser)
Übersetzer MichelleTurisser
Menüart Nachtisch
Küchenstil Japanisch
Keyword Weihnachten
Kochzeit 60 Minuten
Die Zeit für das Abkühlen des Kuchens ist nicht in der Kochzeit eingerechnet.
Portionen
Kuchen (18 cm Durchmesser)
Übersetzer MichelleTurisser
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte hinterlassen Sie eine Bewertung von 5 Sternen, wenn Ihnen das Rezept gefällt 🙂
Add to Meal Plan
Add to Meal Plan:
This recipe has been added to your Meal Plan
Zutaten
Biskuitkuchen
  • 150 g Eier
  • 100 g Fein Zucker
  • 90 g Mehl mit wenig Gluten (Type 405 oder Kuchenmehl)
  • 15 g Ungesalzene Butter
  • 1 EL Milch
Sirup
  • 2 EL Fein Zucker
  • 3 EL Heißes Wasser
  • 1 EL Kirsch-Brandy eine Art Brandy aus fermentierten Kirschen, optional
Toppings
  • 400 ml Crème double (alternativ Schlagsahne) 35% Fett
  • 3 EL Fein Zucker
  • 450 g Erdbeeren
  • Puderzucker
Küchengeräte
  • 1 Backpapier für den Boden 18,4 cm Durchmesser
  • 1 Backpapier für den Rand 6x58 cm
  • 1 Kuchenform 18 cm Durchmesser
  • Weihnachtsverzierung
* 1 Esslöffel (EL) = 15 ml, 1 Teelöffel (TL) = 5 ml
Anleitungen
  1. Bevor der Teig gemacht wird, heizt den Ofen auf 160° C vor und legt die Kuchenform (auch den Rand) mit Backpapier aus.
    Bevor der Teig gemacht wird, heizt den Ofen auf 160° C vor und legt die Kuchenform (auch den Rand) mit Backpapier aus.
  2. Gebt nun die Eier in eine große Schüssel und schlagt diese mit dem Mixer auf kleinster Stufe auf. Gebt den Zucker unter einmal hinzu und mixt das Ganze für weitere 30 Sekunden.
    Gebt nun die Eier in eine große Schüssel und schlagt diese mit dem Mixer auf kleinster Stufe auf. Gebt den Zucker unter einmal hinzu und mixt das Ganze für weitere 30 Sekunden.
  3. Hebt die Schüssel nun über ein warmes Wasserbad und schlagt die Eier für weitere 1 - 2 Minuten auf höchster Stufe. Das heiße Wasser sollte eine Temperatur von 70 - 80° C haben. So wird die Ei-Zuckermischung nicht zu heiß. Testet mit dem Finger, ob die Mixtur warm genug ist und nehmt sie dann vom Wasserbad.
    Hebt die Schüssel nun über ein warmes Wasserbad und schlagt die Eier für weitere 1 - 2 Minuten auf höchster Stufe.  Das heiße Wasser sollte eine Temperatur von 70 - 80° C haben. So wird die Ei-Zuckermischung nicht zu heiß. Testet mit dem Finger, ob die Mixtur warm genug ist und nehmt sie dann vom Wasserbad.
  4. Gebt etwas Milch zur ungesalzenen Butter und wärmt dies im Wasserbad an.
    Gebt etwas Milch zur ungesalzenen Butter und wärmt dies im Wasserbad an.
  5. Schlagt das Ei-Zuckergemisch für weitere 3 bis 3,5 Minuten auf höchster Stufe auf bis die Oberfläche leicht steif wird. Wenn ihr den Mixer herausnehmt, sollte die Ei-Zuckermischung langsam in die Schüssel zurückfallen und es sollte seine Form behalten. In diesem Stadium hat das Eiweiß sogenannte weiche Spitzen bzw. ist halbsteif geschlagen.
    Schlagt das Ei-Zuckergemisch für weitere 3 bis 3,5 Minuten auf höchster Stufe auf bis die Oberfläche leicht steif wird. Wenn ihr den Mixer herausnehmt, sollte die Ei-Zuckermischung langsam in die Schüssel zurückfallen und es sollte seine Form behalten. In diesem Stadium hat das Eiweiß sogenannte weiche Spitzen bzw. ist halbsteif geschlagen.
  6. Tauscht den Mixer gegen den Schneebesen und mixt die Ei-Zuckermischung nochmals kurz durch. Siebt nun das Mehl in die Schüssel. Hebt das Mehl nun mit einem Teigspatel unter das Ei. Versucht den Eischnee dabei nicht zu zerstören und hebt das Mehl etwa 30 Mal unter.
    Tauscht den Mixer gegen den Schneebesen und mixt die Ei-Zuckermischung nochmals kurz durch. Siebt nun das Mehl in die Schüssel. Hebt das Mehl nun mit einem Teigspatel unter das Ei. Versucht den Eischnee dabei nicht zu zerstören und hebt das Mehl etwa 30 Mal unter.
  7. Wenn das Mehl vollständig unter gehoben ist, schüttet die vorgewärmte Butter gleichmäßig über den Teig. Hebt diese unter, indem ihr den Teig sanft anhebt und vom Spatel fallen lasst. Wiederholt diesen Vorgang etwa 50 Mal.
    Wenn das Mehl vollständig unter gehoben ist, schüttet die vorgewärmte Butter gleichmäßig über den Teig. Hebt diese unter, indem ihr den Teig sanft anhebt und vom Spatel fallen lasst. Wiederholt diesen Vorgang etwa 50 Mal.
  8. Wenn der Teig glänzend und weich geworden ist, schüttet ihn in die Kuchenform. Lasst die Kuchenform einige Male auf den Tisch fallen, um Blasen im Teig zu entfernen.
    Wenn der Teig glänzend und weich geworden ist, schüttet ihn in die Kuchenform. Lasst die Kuchenform einige Male auf den Tisch fallen, um Blasen im Teig zu entfernen.
  9. Gebt den Kuchen in den vorgeheizten Ofen und backt ihn bei 160° C für etwa 23 Minuten. Nehmt den Kuchen anschließend heraus und prüft mit einem Bambusspieß, ob der Teig durch gebacken ist.
    Gebt den Kuchen in den vorgeheizten Ofen und backt ihn bei 160° C für etwa 23 Minuten. Nehmt den Kuchen anschließend heraus und prüft mit einem Bambusspieß, ob der Teig durch gebacken ist.
  10. Lasst die Kuchenform wiederum ein paar Mal auf den Tisch fallen, damit der Kuchen nicht in sich zusammenfällt. Deckt die Kuchenform mit Backpapier ab und dreht den Kuchen um. Lasst ihn auf einem Gitter abkühlen. Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ihn hebt die Kuchenform ab und dreht den Kuchen wiederum um. Entfernt das Backpapier.
    Lasst die Kuchenform wiederum ein paar Mal auf den Tisch fallen, damit der Kuchen nicht in sich zusammenfällt. Deckt die Kuchenform mit Backpapier ab und dreht den Kuchen um. Lasst ihn auf einem Gitter abkühlen. Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ihn hebt die Kuchenform ab und dreht den Kuchen wiederum um. Entfernt das Backpapier.
  11. Nun bereiten wir den Sirup vor. Löst den Zucker in heißem Wasser auf und lasst ihn anschließend abkühlen. Sucht 8 schöne Erdbeeren für das Topping aus und schneidet die grünen Enden ab. Der Rest der Erdbeeren wird als Füllung verwendet. Schneidet auch hier die grünen Enden ab und schneidet sie längs in 1 - 1,5 cm breite Scheiben.
    Nun bereiten wir den Sirup vor. Löst den Zucker in heißem Wasser auf und lasst ihn anschließend abkühlen. Sucht 8 schöne Erdbeeren für das Topping aus und schneidet die grünen Enden ab. Der Rest der Erdbeeren wird als Füllung verwendet. Schneidet auch hier die grünen Enden ab und schneidet sie längs in 1 - 1,5 cm breite Scheiben.
  12. Fügt nun Zucker zur Sahne hinzu und haltet die Schüssel in der ihr die Sahne aufschlagen werdet in eine weitere Schüssel mit Eiswasser. Nun schlagt die Sahne mit dem Schneebesen auf. Mit dem Mixer kann die Sahne leicht überschlagen werden, also bevorzugen wir den Schneebesen. Wie im Video gezeigt schlagt die Sahne bis sie weiche Spitzen bekommt (= halbsteif geschlagene Sahne).
    Fügt nun Zucker zur Sahne hinzu und haltet die Schüssel in der ihr die Sahne aufschlagen werdet in eine weitere Schüssel mit Eiswasser. Nun schlagt die Sahne mit dem Schneebesen auf. Mit dem Mixer kann die Sahne leicht überschlagen werden, also bevorzugen wir den Schneebesen. Wie im Video gezeigt schlagt die Sahne bis sie weiche Spitzen bekommt (= halbsteif geschlagene Sahne).
  13. Nun lasst uns die Torte machen. Zieht das restliche Backpapier vom Kuchen ab und setzt diesen auf ein Drehteller. Bevor ihr den Kuchen in zwei Scheiben schneidet, zeichnet mit dem Messer eine Linie, während ihr den Kuchen mit dem Teller dreht. Schneidet den Kuchen horizontal entlang der Linie, sodass ihr einen geraden Schnitt bekommt. Setzt den oberen Teil des Kuchen auf ein Blech mit der geschnittenen Seite nach oben.
    Nun lasst uns die Torte machen. Zieht das restliche Backpapier vom Kuchen ab und setzt diesen auf ein Drehteller. Bevor ihr den Kuchen in zwei Scheiben schneidet, zeichnet mit dem Messer eine Linie, während ihr den Kuchen mit dem Teller dreht. Schneidet den Kuchen horizontal entlang der Linie, sodass ihr einen geraden Schnitt bekommt. Setzt den oberen Teil des Kuchen auf ein Blech mit der geschnittenen Seite nach oben.
  14. Fügt nun Kirsch-Brandy zum vorbereiteten Sirup hinzu und bestreicht die Oberfläche des Kuchens mit dem Sirup. Wiederholt dies beim zweiten Teil des Kuchens.
    Fügt nun Kirsch-Brandy zum vorbereiteten Sirup hinzu und bestreicht die Oberfläche des Kuchens mit dem Sirup. Wiederholt dies beim zweiten Teil des Kuchens.
  15. Nehmt einem Teil der geschlagenen Sahne und verteilt diese mit einer Tortenspachtel gleichmäßig auf dem Tortenboden. Belegt dann den Boden mit den geschnittenen Erdbeeren.
    Nehmt einem Teil der geschlagenen Sahne und verteilt diese mit einer Tortenspachtel gleichmäßig auf dem Tortenboden. Belegt dann den Boden mit den geschnittenen Erdbeeren.
  16. Gebt nun wiederum etwas geschlagene Sahne auf die Erdbeeren und verstreicht diese abermals gleichmäßig. Verwendet genug Sahne damit die Erdbeeren vollständig bedeckt sind.
    Gebt nun wiederum etwas geschlagene Sahne auf die Erdbeeren und verstreicht diese abermals gleichmäßig. Verwendet genug Sahne damit die Erdbeeren vollständig bedeckt sind.
  17. Legt nun den Tortendeckel mit der Sirupseite nach unten auf die Torte. Bestreicht die Oberfläche nun auch mit Sirup.
    Legt nun den Tortendeckel mit der Sirupseite nach unten auf die Torte. Bestreicht die Oberfläche nun auch mit Sirup.
  18. Zum Bedecken der Torte verwendet großzügig Sahne und streicht diese gleichmäßig auf der Oberfläche aus, indem ihr den Tortenteller dreht.
    Zum Bedecken der Torte verwendet großzügig Sahne und streicht diese gleichmäßig auf der Oberfläche aus, indem ihr den Tortenteller dreht.
  19. Sobald die Sahne an den Tortenrändern überläuft nehmt den Tortenspachtel vertikal zur Torte in die Hand und verteilt die Sahne entlang des Tortenrandes. Zieht die Tortenspachtel am Tortenrand schräg nach oben um ein dekoratives Muster entstehen zu lassen. Zieht dann die Tortenspachtel an der Oberfläche von außen nach innen, um die runde Form des Kuchens hervorzubringen.
    Sobald die Sahne an den Tortenrändern überläuft nehmt den Tortenspachtel vertikal zur Torte in die Hand und verteilt die Sahne entlang des Tortenrandes. Zieht die Tortenspachtel am Tortenrand schräg nach oben um ein dekoratives Muster entstehen zu lassen. Zieht dann die Tortenspachtel an der Oberfläche von außen nach innen, um die runde Form des Kuchens hervorzubringen.
  20. Nun lasst uns die Torte dekorieren. Verwendet einen Spritzbeutel mit sternförmigen Einsatz und befüllt ihn mit der übrigen Sahne. Dreht das Ende des Spritzbeutels zu und spritzt etwas Sahne in die Schüssel um die Luft entweichen zu lassen. Wie im Video gezeigt, dekoriert den Rand der Torte mit dem geriffelten Muster, während ihr den Teller dreht.
    Nun lasst uns die Torte dekorieren. Verwendet einen Spritzbeutel mit sternförmigen Einsatz und befüllt ihn mit der übrigen Sahne. Dreht das Ende des Spritzbeutels zu und spritzt etwas Sahne in die Schüssel um die Luft entweichen zu lassen. Wie im Video gezeigt, dekoriert den Rand der Torte mit dem geriffelten Muster, während ihr den Teller dreht.
  21. Verteilt nun acht Sahnehäubchen um darauf die Erdbeeren zu platzieren. Kratzt mit der Spitze des Tortenspachtels die überschüssige Sahne vom Drehteller.
    Verteilt nun acht Sahnehäubchen um darauf die Erdbeeren zu platzieren. Kratzt mit der Spitze des Tortenspachtels die überschüssige Sahne vom Drehteller.
  22. Hebt dann die Torte mit der Tortenspachtel auf ein Servierteller und platziert die Erdbeeren auf der Torte.
    Hebt dann die Torte mit der Tortenspachtel auf ein Servierteller und platziert die Erdbeeren auf der Torte.
  23. Betreut die Torte mit Puderzucker, um es wie Schnee aussehen zu lassen und platziert die Weihnachtsverzierung in der Mitte.
    Betreut die Torte mit Puderzucker, um es wie Schnee aussehen zu lassen und platziert die Weihnachtsverzierung in der Mitte.
Rezept Hinweise

Es ist absolut notwendig die Zutaten genau abzuwiegen, also verwendet bitte eine gute Küchenwaage.
Die Abmessungen und Rühreinheiten für den Teig sind sehr wichtig, wenn man Biskuitteig zubereitet. Wenn etwas nicht stimmt, wird der Kuchen in sich zusammen fallen.
Lasst den Kuchen in der Kuchenform, wenn er abkühlt, damit er saftig bleibt.
Wir empfehlen echte Schlagsahne ohne Zusätze zu verwenden. Sie ist reich an Geschmack und schmeckt besser als entsprechende Ersatzprodukte.
Die Backzeit hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel der Kuchenform und dem verwendeten Ofen. Also empfehlen wir den Kuchen, während des Backens im Auge zu behalten. Wenn der Biskuitkuchen nicht die gewünschte Höhe bekommt, wollt ihr vielleicht einen zweiten backen, sodass euer Kuchen 3 - 4 Schichten bekommt.

Cooking with Dog

FOLLOW ME! Cooking with Dog is a YouTube cooking show featured by a canine host Francis and a mysterious Japanese Chef whose real name is not disclosed.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Privacy Policy for Cooking with Dog

Last updated: 10/17/2019 At Cooking with Dog, accessible from https://cookingwithdog.com, one of our main priorities is the privacy of our visitors. This Privacy Policy document contains types of information that is collected and recorded by Cooking with Dog and how we use it.

General Data Protection Regulation (GDPR)

We are a Data Controller of your information. Cooking with Dog legal basis for collecting and using the personal information described in this Privacy Policy depends on the Personal Information we collect and the specific context in which we collect the information: Cooking with Dog will retain your personal information only for as long as is necessary for the purposes set out in this Privacy Policy. We will retain and use your information to the extent necessary to comply with our legal obligations, resolve disputes, and enforce our policies. Our Privacy Policy was generated with the help of GDPR Privacy Policy Generator and the Privacy Policy Generator. If you are a resident of the European Economic Area (EEA), you have certain data protection rights. If you wish to be informed what Personal Information we hold about you and if you want it to be removed from our systems, please contact us. In certain circumstances, you have the following data protection rights:

Log Files

Cooking with Dog follows a standard procedure of using log files. These files log visitors when they visit websites. All hosting companies do this and a part of hosting services' analytics. The information collected by log files include internet protocol (IP) addresses, browser type, Internet Service Provider (ISP), date and time stamp, referring/exit pages, and possibly the number of clicks. These are not linked to any information that is personally identifiable. The purpose of the information is for analyzing trends, administering the site, tracking users' movement on the website, and gathering demographic information.

Cookies and Web Beacons

Like any other website, Cooking with Dog uses 'cookies'. These cookies are used to store information including visitors' preferences, and the pages on the website that the visitor accessed or visited. The information is used to optimize the users' experience by customizing our web page content based on visitors' browser type and/or other information.

Google DoubleClick DART Cookie

Google is one of a third-party vendor on our site. It also uses cookies, known as DART cookies, to serve ads to our site visitors based upon their visit to www.website.com and other sites on the internet. However, visitors may choose to decline the use of DART cookies by visiting the Google ad and content network Privacy Policy at the following URL – https://policies.google.com/technologies/ads

Our Advertising Partners

Some of advertisers on our site may use cookies and web beacons. Our advertising partners are listed below. Each of our advertising partners has their own Privacy Policy for their policies on user data.

Privacy Policies

You may consult this list to find the Privacy Policy for each of the advertising partners of Cooking with Dog. Third-party ad servers or ad networks uses technologies like cookies, JavaScript, or Web Beacons that are used in their respective advertisements and links that appear on Cooking with Dog, which are sent directly to users' browser. They automatically receive your IP address when this occurs. These technologies are used to measure the effectiveness of their advertising campaigns and/or to personalize the advertising content that you see on websites that you visit. Note that Cooking with Dog has no access to or control over these cookies that are used by third-party advertisers.

Third Party Privacy Policies

Cooking with Dog's Privacy Policy does not apply to other advertisers or websites. Thus, we are advising you to consult the respective Privacy Policies of these third-party ad servers for more detailed information. It may include their practices and instructions about how to opt-out of certain options. You may find a complete list of these Privacy Policies and their links here: Privacy Policy Links. You can choose to disable cookies through your individual browser options. To know more detailed information about cookie management with specific web browsers, it can be found at the browsers' respective websites. What Are Cookies?

Children's Information

Another part of our priority is adding protection for children while using the internet. We encourage parents and guardians to observe, participate in, and/or monitor and guide their online activity. Cooking with Dog does not knowingly collect any Personal Identifiable Information from children under the age of 13. If you think that your child provided this kind of information on our website, we strongly encourage you to contact us immediately and we will do our best efforts to promptly remove such information from our records.

Online Privacy Policy Only

Our Privacy Policy applies only to our online activities and is valid for visitors to our website with regards to the information that they shared and/or collect in Cooking with Dog. This policy is not applicable to any information collected offline or via channels other than this website.

Consent

By using our website, you hereby consent to our Privacy Policy and agree to its terms.

Contact Us

If you have any questions about our Privacy Policy, please contact us.

Terms and Conditions for Cooking with Dog

Last updated: 10/17/2019 Please read these Terms of Use ("Terms", "Terms of Use") carefully before using the https://cookingwithdog.com website (the "Service") operated by Cooking with Dog ("us", "we", or "our"). Your access to and use of the Service is conditioned on your acceptance of and compliance with these Terms. These Terms apply to all visitors, users and others who access or use the Service. By accessing or using the Service you agree to be bound by these Terms. If you disagree with any part of the terms then you may not access the Service.

Amazon Associates

We are a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for us to earn fees by linking to Amazon.com and affiliated sites.

Accounts

When you create an account with us, you must provide us information that is accurate, complete, and current at all times. Failure to do so constitutes a breach of the Terms, which may result in immediate termination of your account on our Service. You are responsible for safeguarding the password that you use to access the Service and for any activities or actions under your password, whether your password is with our Service or a third-party service. You agree not to disclose your password to any third party. You must notify us immediately upon becoming aware of any breach of security or unauthorized use of your account.

Intellectual Property

The Service and its original content, features and functionality are and will remain the exclusive property of Cooking with Dog and its licensors.

Links To Other Web Sites

Our Service may contain links to third-party web sites or services that are not owned or controlled by Cooking with Dog. Cooking with Dog has no control over, and assumes no responsibility for, the content, privacy policies, or practices of any third party web sites or services. You further acknowledge and agree that Cooking with Dog shall not be responsible or liable, directly or indirectly, for any damage or loss caused or alleged to be caused by or in connection with use of or reliance on any such content, goods or services available on or through any such web sites or services. We strongly advise you to read the terms and conditions and privacy policies of any third-party web sites or services that you visit.

Termination

We may terminate or suspend access to our Service immediately, without prior notice or liability, for any reason whatsoever, including without limitation if you breach the Terms. All provisions of the Terms which by their nature should survive termination shall survive termination, including, without limitation, ownership provisions, warranty disclaimers, indemnity and limitations of liability. We may terminate or suspend your account immediately, without prior notice or liability, for any reason whatsoever, including without limitation if you breach the Terms. Upon termination, your right to use the Service will immediately cease. If you wish to terminate your account, you may simply discontinue using the Service. All provisions of the Terms which by their nature should survive termination shall survive termination, including, without limitation, ownership provisions, warranty disclaimers, indemnity and limitations of liability.

Disclaimer

Your use of the Service is at your sole risk. The Service is provided on an "AS IS" and "AS AVAILABLE" basis. The Service is provided without warranties of any kind, whether express or implied, including, but not limited to, implied warranties of merchantability, fitness for a particular purpose, non-infringement or course of performance.

Governing Law

These Terms shall be governed and construed in accordance with the laws of Japan without regard to its conflict of law provisions. Our failure to enforce any right or provision of these Terms will not be considered a waiver of those rights. If any provision of these Terms is held to be invalid or unenforceable by a court, the remaining provisions of these Terms will remain in effect. These Terms constitute the entire agreement between us regarding our Service, and supersede and replace any prior agreements we might have between us regarding the Service.

Changes

We reserve the right, at our sole discretion, to modify or replace these Terms at any time. If a revision is material we will try to provide at least 30 days notice prior to any new terms taking effect. What constitutes a material change will be determined at our sole discretion. By continuing to access or use our Service after those revisions become effective, you agree to be bound by the revised terms. If you do not agree to the new terms, please stop using the Service.

Contact Us

If you have any questions about these Terms, please contact us.
Please help us to translate our recipes into your language. We will send you a Francis mug, chopsticks, T-shirt, and measuring spoon!😊 You can create your profile page to show your translation credit.
Gift Translations
Francis Mug Francis Mug 6 recipes
ChopsticksCooking with Dog Chopsticks additional 6 recipes (a total of 12 recipes)
Francis T-shirtFrancis Unisex T-Shirt additional 6 recipes (a total of 18 recipes)
Measuring SpoonCooking with Dog Measuring Spoon additional 6 recipes (a total of 24 recipes)
Send this to a friend
Hi, this may be interesting you: Weihnachtstortenrezept (Erdbeer-Biskuitkuchen)! This is the link: https://cookingwithdog.com/de/recipe/weihnachtstorte/